März 2015

DWD bestätigt warme März-Temperaturen

30.03.2015 21:47

30.3. 2015

Der DEUTSCHE WETTERDIENST (DWD) bestätigt heute den sich abzeichnenden Wärmetrend des März 2015 in folgender Pressemitteilung. Danach lagen die Werte in Deutschland je nach Referenzwert durchschnittlich zwischen +1,7°C und +0.9°C über den Normwerten.

Link: http://www.dwd.de/bvbw/appmanager/bvbw/dwdwwwDesktop?_nfpb=true&_pageLabel=dwdwww_menu2_presse&_nfls=false

Deutschlandweite März-Temperaturen ca. +1,5°C wärmer.

29.03.2015 09:56

29.3. 2015

Kurz vor dem Ende des ersten Frühlingsmonates zeichnet sich laut BERND-HUSSING's Wetter-Klima-Seite ein Wärmetrend ab. Der März 2015 liegt demanch deutschlandweit ca. +1,5°C über dem monatlich üblichen Temperaturmittel, wobei der Westen etwas kühler als der Süden und vor allem Nordosten ausfällt. Morgen wird der DEUTSCHE WETTERDIENST seine (vorläufige) Monatsstatistik per Pressemitteilung verkünden.

Link: http://www.bernd-hussing.de/klima.htm

Medienbeiträge zur EARTH HOUR, 28.3. 2015, ab 20.30h

28.03.2015 18:30

28.3. 2015

Zahlreiche Medien, darunter die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, berichten von der heutigen EARTH HOUR, bei der symbolisch um 20.30h für eine Stunde das Licht an zentralen Orten abgeschaltet wird. Die Aktion gibt es seit 2007. "Rund um den Globus schalten Millionen Menschen für eine Stunde das Licht aus. An der von Umweltschutzverbänden beworbenen Aktion beteiligen sich mehr als 7000 Städte in 172 Ländern."

Links: http://www.sueddeutsche.de/panorama/klima-aktion-earth-hour-es-werde-dunkel-1.2414679

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.klima-etliche-deutsche-staedte-machen-bei-earth-hour-mit.5a1878cc-85d3-4c5c-9efb-1cb874944161.html

http://www.n-tv.de/ticker/Licht-aus-Etliche-deutsche-Staedte-machen-bei-Earth-Hour-mit-article14797021.html

Erheblicher Packeisrückgang in der Antarktis

27.03.2015 18:04

27.3. 2015

Laut DIE WELT ist das Packeis der Antarktis von 1994 bis 2012 um 18 Prozent zurückgegangen. Dies sei eine erhebliche Menge und gebe Anlass zu "echter Sorge".

Links: http://www.welt.de/newsticker/news1/article138841215/Antarktis-Packeis-seit-2003-stark-zusammengeschmolzen.html

http://www.esa.int/Our_Activities/Observing_the_Earth/CryoSat/CryoSat_finds_sharp_increase_in_Antarctica_s_ice_losses

Tirols neuer Klimaatlas

27.03.2015 17:59

26.3. 2015

Der ORF informiert mit nachstehenden Link über den neuen Klimaatlas Tirols.

Link: http://tirol.orf.at/news/stories/2701891/

Primärquelle: http://www.3pclim.eu/

N-TV über das Spekulieren mit Wasser (-Fonds)

27.03.2015 17:55

26.3. 2015

N-TV berichtet über das Spekulieren mit Wasser in Form von Fonds an der New Yorker Börse. Im Titel heißt es klimabezogen: "Spekulieren gegen den Klimawandel".

Link: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Spekulieren-gegen-den-Klimawandel-article14784571.html

Deutschlandfunk zur Golfstromdebatte

27.03.2015 17:43

25.3. 2015

Einen Tag nach der Pressemitteilung des PIK-POTSDAM zur Golfstromdebatte (ob er schwächer wird), titelt der DEUTSCHLANDFUNK er lasse nach. "Forscher vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung haben nun Belege dafür entdeckt, dass diese Meeresströmung schwächer wird."

Links: http://www.deutschlandfunk.de/meldung-forschung-aktuell.678.de.html?drn:news_id=465939

https://www.pik-potsdam.de/aktuelles/pressemitteilungen/atlantic-ocean-overturning-found-to-slow-down-already-today

SPD und LINKE (in BB) lehnen Abgabe für ältere Kohlekraftwerke ab

26.03.2015 11:43

24.3. 2015

DIE WELT berichtet über eine ablehnende Haltung von LINKEN und SPD in Brandenburg (BB), ältere Kohlekraftwerke mit einer Klimaabgabe zu belegen. So etwas sei nicht wirtschaftlich und gegen Arbeitsplätze gerichtet.

Links: http://www.welt.de/regionales/berlin/article138733389/Klima-Abgabe-fuer-aeltere-Kohlemeiler-stoesst-auf-Ablehnung.html

DWD zum Welttag der Meteorologie mit deutschem Klimaatlas

26.03.2015 11:36

23.3. 2015

Am heutigen Welttag der Meteorologie weist der DEUTSCHE WETTERDIENST (DWD) auf seinen deutschen Klimaatlaas hin. "Klima verstehen und handeln", dies ist die zentrale Botschaft des Atlas, um die richtigen Antworten auf den globalen Klimawandel zu finden und das Klima besser zu verstehen.

Links: http://www.dwd.de/bvbw/appmanager/bvbw/dwdwwwDesktop?_nfpb=true&_pageLabel=dwdwww_menu2_presse&T98029gsbDocumentPath=Content%2FPresse%2FPressemitteilungen%2F2015%2F20150323__WelttagderMeteorologie__news.html

http://w3.windmesse.de/windenergie/news/17901-welttag-der-meteorologie-23-marz-deutscher-klimaatlas-hilft-klima-zu-verstehen-und-zu-handeln

Provokanter Buchtitel: "Kapitalismus vs. Klimawandel"

22.03.2015 22:24

22.3. 2015

SOLARIFY weist nochmals auf den provokanten Buchtitel "Die Entscheidung Kapitalismus vs. Klima" von Naomi Klein hin. Das Buch enthalte vor allem eine politische Dimension des Thems "Klimawandel". DAS ERSTE berichtete vor einer Woche über die Aktivistin und Journalistin.

Link: http://www.solarify.eu/2015/03/22/417-naomi-klein-die-entscheidung/

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/sendung/mdr/sendung-vom-15032015-102.html

Arktische Eisausdehnung auf sehr niedrigem Niveau

22.03.2015 22:19

21.3. 2015

Die arktische Eisausdehnung weist eine auffallend geringe Fläche auf. TELEPOLIS (=HEISE) titelt mit Blick auf den Klimawandel mit "schwindsüchtiges Eis" und schreibt, die Eisfläche sei 1,2 Millionen Quadratkilometer kleiner als der Mittelwert von 1979 bis 2008.

Link: http://www.heise.de/tp/news/Klima-Schwindsuechtiges-Meereis-2581794.html

Weltweit Wälder aufforsten: "Bonn Challenge 2.0"

22.03.2015 22:13

20.3. 2015

PROPLANTA und das BMUB berichten über die sogenannte "Bonner Challenge 2.0", bei der es um das weltweite Wiederaufforsten der Wälder geht. "Bis zum Jahr 2020 sollen 150 Millionen Hektar Wald - das ist die gut vierfache Fläche Deutschlands - wiederaufgeforstet werden."

Links: http://www.bmub.bund.de/service/veranstaltungen/details/event/bonn-challenge-20/

http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Umwelt/Hendricks-startet-Konferenz-weltweit-Waelder-wiederaufforsten_article1426864858.html

Für mehr Klimaschutz mehr alte Braunkohle-Meiler vom Netz

19.03.2015 23:45

19.3. 2015

Etliche Onlinemedien berichten von den Plänen der Bundesregierung, mehr alte Braunkohlemeiler vom Netz zu nehmen, um Emissionen zu reduzieren und damit die eigenen Vorgaben zu erreichen. Wie die erweiterten Vorstellungen aussehen, haben REUTERS und FINANZ-TREFF folgendermaßen formuliert.

Link: http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEKBN0MF1WN20150319

http://www.finanztreff.de/news/gabriel-will-fuer-klimaschutz-alte-kohle-kraftwerke-belasten/10386305

BW-Umweltministerium veröffentlicht "Monitoring-Bericht"

19.03.2015 23:39

18.3. 2015

Das baden-württembergische UMWELTMINISTERIUM veröffentlicht laut REGIO-NEWS seinen "MONITORING-BERICHT" zum Klimaschutz. "Seit dem Jahr 1990 sind die Treibhausgasemissionen im Land um 12,5 Millionen Tonnen zurückgegangen, das entspricht einer Reduktion von 14 Prozent." Für das Erreichen einer weiteren Reduzierung gegen 1990 um 25 Prozent müsse man noch "zehn Millionen Tonnen" zusätzlich einsparen.

Links: https://um.baden-wuerttemberg.de/de/presse-service/presse/pressemitteilung/pid/monitoring-bericht-zum-klimaschutz-im-land-veroeffentlicht/

http://www.regio-news.de/ka/schlagzeilen/99911-monitoring-bericht-zum-klimaschutz-im-land-veroeffentlicht.html

Forstwirtschaft und Klimaschutz, Aktionstag in Kärnten

17.03.2015 21:35

17.3. 2015

DIE KLEINEZEITUNG aus Österreich weist auf einen Aktionstag (am Donnerstag) der Kärntener Forstwirtschaft hin. "Mit aktiver Forstwirtschaft" wolle man der Klimaerwärmung entgegenwirken.

Links: http://www.kleinezeitung.at/k/kaernten/chronik/4687344/Waldwirtschaft_Forstverein-setzt-auf-Klimaschutz

http://www.landesforstdirektion.ktn.gv.at/42109_DE-ktn.gv.at-THEMEN?thema=7