Juli 2017

Sommer - Halbzeitbilanz 2017 bei den Temperaturen

15.07.2017 16:49

15.07. 2017

Der Juni fiel laut DEUTSCHEM WETTERDIENST (DWD) deutschlandweit durchschnittlich um +2,6°C zu warm aus. Nachdem der Juli "Halbzeit" hat und damit auch der Sommer 2017, liegen vor allem im Süden Deutschlands die Abweichungen deutlich über der Norm. BERND-HUSSING's Homepage gibt auch zu erkennen, dass es im Nordosten Deutschlands dagegen momentan zu kalt ist, was den Durchschnitt etwas senkt. Die Gesamtabweichung liegt momentan ca. bei +1,5°C.

Links: http://www.bernd-hussing.de/klima.htm

http://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2017/20170629_deutschlandwetter_juni.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Wie steigende Temperaturen Flugzeugstarts behindern

15.07.2017 16:42

14.07. 2017

Steigende Temperaturen behindern in heißen Gegenden jenseits von +40-50°C den Start von Flugzeugen, was wiederum weltweit finanzielle Einbußen zur Folge hätte. Die verlinkten Artikel beleuchten das Problem mit Bezug zum Klimawandel.

Links: http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/klimawandel-hitze-koennte-luftverkehr-einschraenken-a-1157511.html

https://www.welt.de/wissenschaft/article166593599/Warum-es-fuer-Flugzeuge-schwieriger-wird-abzuheben.html

https://www.shz.de/deutschland-welt/wissenschaft/klimawandel-koennte-flugverkehr-erheblich-einschraenken-id17293781.html

Berichte über riesigen Eisabbruch in der Antarktis

15.07.2017 16:30

13.07. 2017

In der Antarktis hat sich nach übereinstimmenden Medienberichten ein riesiges Eisfeld vom "Larsen-C-Schelfeis" getrennt. SCINEXX beschreibt das Feld 5800 Quadratkilometer groß, was laut FOCUS siebenfach größer als Berlin sei. Dieses Ereignis sehen viele als Beleg für eine fortschreitende Erwärmung. Ob das neue Treibhaus eine Gefahr für Schiffe darstellt, bleibt abzuwarten.

Links: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21652-2017-07-13.html

http://www.focus.de/wissen/klima/klimaerwaermung/eisberg-loest-sich-in-der-antarktis-klimaexperte-schlaegt-alarm-warnschuss-fuer-die-menschheit_id_7350256.html

http://wetterkanal.kachelmannwetter.com/gigantischer-eisberg-entstanden/

Baden-Württembergischer Klima-"Monitoring-Bericht" vorgestellt

15.07.2017 15:32

12.07. 2017

Bereits am Vortag hat Baden-Württemberg seinen "Monitoring-Bericht" zu den Klimafolgen und die Anpassung online gestellt. Die BADISCHE ZEITUNG titelt dazu "Hagelstürme und Hitze" seien Anzeichen für ein sich änderndes Klima.

Links: http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/hagelstuerme-und-hitze-sind-anzeichen-fuer-klimawandel--139217036.html

http://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/erster-monitoringbericht-zu-klimafolgen-und-anpassung/

STERN-Interview mit einem "Klimaflüchtling"

15.07.2017 15:19

11.07. 2017

DER STERN interviewt den weltweit bekannt gewordenen "Klimaflüchtling" Sigeo Alesana, der von der Pazifik-Insel Tuvalu nach Neuseeland ausgewandert ist, weil dort der Meerespegel immer weiter steigt und ein (Über-) Leben in Frage stellt.

Link: http://www.stern.de/nido/familienleben/klimawandel-verschluckt-tuvalu--ein-fluechtling-berichtet-7526996.html

SZ-Artikel zu den Folgen einer eisfreien Nordost-Passage

15.07.2017 15:12

10.07. 2017

Der folgende Beitrag der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG (SZ) informiert über die Folgen einer eisfreien Nordost-Passage. In zwei Jahren beteilige sich auch die deutsche "Polarstern" an der Forschung zum schmelzenden, arktischen Eis.

Link: http://www.sueddeutsche.de/wissen/arktis-freie-fahrt-durchs-eismeer-1.3577825

Neue australische Studie zu den Folgen der Ozeanversauerung

15.07.2017 15:04

9.07.217

Laut SÜDDEUTSCHE ZEITUNG nimmt mit zunehmendem CO2-Eintrag in die Atmosphäre und folglich "sauren" Ozeanen die Zahl kleiner Fische zu und die Anzahl mit verschiedenen Arten ab. Zu diesem Ergebnis komme eine australische Meeresbiologie-Studie, die nachfolgend verlinkt ist.

Links: http://www.sueddeutsche.de/wissen/wissensnachrichten-der-woche-klimawandel-laesst-nur-kleine-fische-uebrig-1.3578050

http://www.cell.com/current-biology/fulltext/S0960-9822(17)30725-X?_returnURL=http%3A%2F%2Flinkinghub.elsevier.com%2Fretrieve%2Fpii%2FS096098221730725X%3Fshowall%3Dtrue

Wie Umweltorganisationen die G-20 Ergebnisse einschätzen

11.07.2017 21:58

8.07. 2017

Wie "NGO's" die Ergebnisse des G-20-Gipfels einordnen, steht in folgendem FAZ-Artikel. Vorneweg: Die meisten von ihnen sehen dies eher positiv...

Link: http://www.faz.net/aktuell/g-20-gipfel/klimaschutz-umwelt-organisationen-begruessen-g-20-ergebnisse-15098010.html

Globale Temperaturen steigen im Juni lt. UAH um +0,21°C

11.07.2017 21:52

7.07. 2017

DRROYSPENCER teilte bereits vor vier Tagen auf seiner Homepage einen globalen Juni-Temperaturanstieg von +0,21°C mit, was ein deutlicher Rückgang gegenüber dem Vormonat um 0,23°C bedeutet.

Link: http://www.drroyspencer.com/wp-content/uploads/UAH_LT_1979_thru_June_2017_v6.jpg

Anspruch und Wirklichkeit der G-20-Staaten

11.07.2017 21:39

6.07. 2017

Der Anspruch und die Wirklichkeit der G-20-Staaten gehen in Sachen "Klimaschutz" weit auseinander. Die FAZ stützt diese Behauptung mit Bezug auf eine GERMANWATCH-Studie, die nachfolgend verlinkt ist.

Links: http://www.faz.net/aktuell/g-20-gipfel/g-20-gipfel-teilnehmerstaaten-hinken-beim-klimaschutz-hinterher-15094041.html

http://germanwatch.org/de/14087

Klimabezogene Beiträge zum G-20 Gipfel

05.07.2017 20:41

5.07. 2017

Rund um den G-20 Gipfel gibt es besondere Ereignisse und Personen, im Sinne des Klimaschutzes. DIE WELT beschreibt Barack Obamas Halbschwester Auma, die sich als "Frontfrau" von "F20" zum Treffen der Wirtschaftsmächte in Hamburg äußert.

Links: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article166270615/Was-Obamas-Halbschwester-den-G-20-Chefs-auf-die-Agenda-setzen-will.html

http://www.foundations-20.org/

Über das Anbandeln von Deutschland und China beim Klimaschutz

05.07.2017 20:21

4.07. 2017

Die FRANKFURTER RUNDSCHAU beleuchtet das deutsch-chinesische Anbandeln im Vorfeld des G-20 Gipfels und weist auf die angeblich gemeinsamen Interessen beim Klimaschutz hin.

Link: http://www.fr.de/wirtschaft/g20-in-hamburg-mit-klimaschutz-und-panda-politik-a-1307259

"Brown to Green" - Kritik an G-20 Staaten zum bisherigen Klimaschutz

05.07.2017 20:07

3.07. 2017

DIE ZEIT weist auf einen kritischen Bericht von CLIMATE TRANSPARENCY hin, der die G-20 Staaten für ihren bisherigen Klimaschutz in die Verantwortung nimmt. Der Bericht mit dem Titel "Brown to Green" prangert u.a. eine "viel zu zögerliche Abkehr von der Kohle" an.

Links: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2017-07/klimaschutz-g20-laender-brown-to-green-bericht-klimaziele

http://www.climate-transparency.org/wp-content/uploads/2017/07/Brown-to-Green-Report-2017_web.pdf

Vor dem G-20 Gipfel in Hamburg: Greenpeace-Aktion gegen Kohle

02.07.2017 12:48

2.07. 2017

GREENPEACE-Aktivisten haben vor dem G-20 Gipfel in Hamburg eine Aktion gegen Kohle durchgeführt, die nachfolgend verlinkt ist.

Links: http://www.greenpeace.de/themen/energiewende-fossile-energien/kohle/klar-schiff-machen-fuers-klima

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/vor-g20-gipfel-greenpeace-aktivisten-demonstrieren-an-kohlefrachter-fuer-mehr-klimaschutz-deutschlands-kohleverbrauch-laesst-treibhausgase-auf-hohem-niveau-stagnieren-5558382

Wie schmelzendes Eis ein Klimaforschungsprojekt ausbremst

02.07.2017 11:28

1.07. 2017

FOCUS informiert mehr als zwei Wochen nach der Absage einer arktischen Forschungsfahrt im Rahmen des BaySys-Projekts über die Gründe: weit nach Süden treibendes (Schmelz-) Eis beanspruche den gebuchten Eisbrecher CCGS Amundsen, der wiederum anderen, im schmelzenden Treibeis eingeschlossenen Schiffe helfen muss.

Links: http://www.focus.de/wissen/klima/klimaerwaermung/zu-grosse-gefahren-im-eis-klimawandel-verhindert-forschungsreise-zur-untersuchung-des-klimawandels_id_7305617.html

http://news.umanitoba.ca/large-canadian-arctic-climate-change-study-cancelled-due-to-climate-change/

http://www.cbc.ca/news/canada/manitoba/climate-change-study-1.4157216