Juli 2016

EU weist Deutschland genaue CO2-Einsparung zu

24.07.2016 20:20

20.7. 2016

DIE ZEIT berichtet von der Anweisung der EU-Kommission an Deutschland, bis zum Jahr 2030 38 Prozent Kohlenstoffdioxid im Vergleich zu 2005 einzusparen.

Links: http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-07/klimaschutz-eu-kommission-co2-barbara-hendricks

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2545_de.htm

NOAA berichtet über Rekordwärme

22.07.2016 20:16

19.7. 2019

Die nordamerikanische Klimabehörde NOAA berichtet laut DER STANDARD von einem erneut rekordwarmen Juni. Dies sei der 14. zu warme Monat hintereinander.

Links: http://derstandard.at/2000041404097/14-Monat-in-Folge-Juni-brach-erneut-Klimarekord

http://www.noaa.gov/june-marks-14-consecutive-months-record-heat-globe

Großbritannien wandelt Klimaschutzministerium um

22.07.2016 20:10

18.7. 2016

Das Portal SONNEWINDWÄRME schreibt, Großbritannien löse sein Klimaschutzministerium auf und schaffe ein neues "Business, Energy and Industrial Strategy"-Ministerium.

Link: http://www.sonnewindwaerme.de/panorama/grossbritannien-loest-energie-klimaschutz-ministerium

Wie Geld helfen kann, die Erwärmung zu begrenzen

20.07.2016 20:33

17.7. 2016

Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG veröffentlicht einen Beitrag von u.a. Prof. Schellnhuber, den Direktor des PIK, der darüber schreibt, wie Investitionen helfen können, die Klimaerwärmung zu begrenzen. Seine derzeitige Beobachtung dazu formuliert der Professor folgendermaßen: "Auf der Finanzierungsseite kann man derzeit beobachten, wie sich das Angebot an "grünen" Anleihen, Krediten, oder Indizes bis hin zu Infrastrukturinvestitionen vervielfacht."

Links: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/forum-investieren-in-den-klimaschutz-1.3081952

https://www.pik-potsdam.de/pik-startseite?set_language=de

Arktische Eisausdehnung unter 8 Mio. Km²

17.07.2016 15:42

16.7. 2016

Laut MEEREISPORTAL bewegt sich die arktische Eisausdehnung auf einem sehr niedrigen Niveau von inzwischen deutlich unter acht Millionen Quadratkilometern. In der Wetterzentrale gibt es weitere Karten mit Diskussionsbeiträgen.

Links: http://www.meereisportal.de/fileadmin/user_upload/www.meereisportal.de/redakteur/sea_ice_latest/extent_n.png

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?6,3173981,3235754#msg-3235754

Bayerischer Blick auf die Kosten des Klimawandels

16.07.2016 16:08

15.7. 2016

Die AUGSBURGER ALLGEMEINE berichtet von der Einschätzung des bayerischen Agraministers, Helmut Brunner, der "600 Millionen Euro Verluste" benennt, falls "Gegenmaßnahmen gegen den Klimawandel nicht besser koordiniert werden".

Link: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-der-Klimawandel-Geld-vernichtet-id38477792.html

...
Wie der Klimawandel Geld vernichtet - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-der-Klimawandel-Geld-vernichtet-id38477792.html
...
Wie der Klimawandel Geld vernichtet - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-der-Klimawandel-Geld-vernichtet-id38477792.html

Neue Erkenntnisse zu Wetterextremen und Klimaänderungen

15.07.2016 22:21

14.7. 2016

DIE WIRTSCHAFTSWOCHE veröffentlicht einen Beitrag zum Zusammenhang Wetterextreme und Klimawandel. "...tendenziell" lägen "bei extremen Temperaturereignissen, sei es heiß oder kalt, stärkere Beweise für den menschlichen Einfluss" vor "als bei anderen Extremen wie Dürren."

Link: http://www.wiwo.de/technologie/green/living/neue-studie-wie-der-klimawandel-wetterextreme-beeinflusst/13874998.html

Baltic Sea Card - "gut" für die Umwelt einkaufen

15.07.2016 22:00

13.7. 2016

DIE ZEIT schreibt über die finnische Bank of Åland, deren Absicht es ist, den Kartennutzern zu zeigen, "wie groß der durchschnittliche CO2-Verbrauch beim Einkauf in den von ihnen besuchten Geschäften ist."

Link: http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2016-07/klimaschutz-finnland-alandsbanken-kunden-aufklaerung

Auswirkungen des Klimawandels auf die Wolkenbildung

15.07.2016 21:40

12.7. 2016

SCINEXX schreibt, der Klimawandel habe "das Muster der Wolkenverteilung auf der Erde in den letzten Jahrzehnten bereits messbar verändert." Dies wiederum könne eine positive Rückkopplung auf die Temperatur bewirken.

Link: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20377-2016-07-12.html

Mangrovensterben im Norden Australiens infolge Klimawandel

15.07.2016 17:53

11.7. 2016

Nachfolgende Medien berichten über ein Mangrovensterben im Norden Australiens, das "beispiellos" und dem Klimawandel geschuldet sei.

Links: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.australien-massives-mangroven-sterben-in-nordaustralien-entdeckt.ecbaa901-9f0f-4a32-a2bb-0ad3079ede20.html

http://derstandard.at/2000040843196/Grossflaechiges-Mangrovensterben-im-Norden-Australiens-entdeckt

Klimaschutzwoche in Pforzheim

15.07.2016 17:42

10.7. 2016

Die PFORZHEIMER ZEITUNG (PZ) berichtet über die sechste Klimaschutzwoche in Pforzheim, die bis zum 17. Juli dauert und verschiedene Aktionen und Aktivitäten "rund um Klimaschutz" anbietet.

Links: http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Auftakt-der-Klimaschutzwoche-mit-Action-in-der-Pforzheimer-Innenstadt-_arid,1109139.html

http://www.klimaschutz-pforzheim.de/tu-was/veranstaltungen-in-der-region/klimaschutzwoche-2016.html

Wasserbedarf von Kulturpflanzen klimatologisch hinterfragt

10.07.2016 20:04

9.7. 2016

PROPLANATA veröffentlicht die Antwort auf die Frage, was den Wasserbedarf einer (Kultur-) Pflanze stärker bestimmt; der Klimawandel oder die Pflanze selbst. "Die Ergebnisse zeigen, dass Anbaufläche und Pflanzenart einen stärkeren Einfluss auf den Bedarf an Bewässerungswasser hatten als die Klimaänderungen."

Links: http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Wissenschaft/Kulturpflanze-bestimmt-Bedarf-an-Bewaesserungswasser-staerker-als-Klimawandel_article1468065948.html

http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0048969716313961 (kostenpflichtig)

Kritische Nachbetrachtung zum Petersberger Klimadialog in der SZ

09.07.2016 12:52

8.7. 2016

Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (SZ) blickt in einem kurzen Artikel auf den "Petersberger Klimadialog" zurück und kritisiert, von ursprünglichen Klimazielen sei nach einer "Schleife durch das Wirtschaftsministerium" kaum noch etwas Zählbares übriggeblieben.

Link: http://www.sueddeutsche.de/politik/klimaschutz-laestig-wirds-1.3069800

Morgenpost-Interview mit Gunter Tiersch zum Klimawandel

09.07.2016 12:38

7.7. 2016

Die BERLINER MORGENPOST interviewt Gunter Tiersch, der seit 30 Jahren für das ZDF die Wettervorhersage moderiert und fragt ihn u.a., ob das Wetter extremer geworden und wie dies einzuschätzen sei. Die Antwort ist eindeutig: "In den Klimavorausberechnungen für die nächsten Jahrzehnte ist es ein eindeutiger Trend, dass die Extreme immer weiter zunehmen."

Link: http://www.morgenpost.de/vermischtes/article207798417/Meteorologe-Tiersch-Wir-sind-in-einem-Klimawandel.html

Deutschlandfunk-Interview mit Oxfam kritisiert deutsche Klimapolitik

09.07.2016 11:25

6.7. 2016

Der DEUTSCHLANDFUNK veröffentlicht ein Interview mit OXFAM-Mitglied Jan Kowalzig. Dieser kritisiert die deutsche Klimapolitik, indem er den Klimaschutzplan 2050 als "immer weiter verwässert" bezeichnet, weil die Kohleverstromung weiterhin praktiziert wird.

Links: http://www.deutschlandfunk.de/klimaschutz-deutschland-macht-sich-unglaubwuerdig.697.de.html?dram:article_id=359312

https://www.oxfam.de/unsere-arbeit/themen/klima-ressourcen-schuetzen