Juli 2010

Skepsis für die kommende Weltklimakonferenz in Cancun/Mexiko im Dez. 2010

31.07.2010 01:12

28.7. 2010

DER SPIEGEL schreibt vorab einer weiteren UN Klima-Gesprächsrunde in Bonn am kommenden Montag von herrschender Skepsis für ein verbindliches Klimaschutzabkommen. Nach dem Scheitern des Klimagesetzes in den USA nehmen die einflussreichen Schwellenländer Brasilien, Südafrika, Indien und China "das Debakel im US-Senat" zum Anlass, die internationalen Verhandlungen weiter zu blockieren.

Link: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,708718,00.html

Ein KfW-Banker wird für den 5. Weltklimabericht gewählt

30.07.2010 21:56

27.7. 2010

Die KfW-Bank, eine Bank die energiesparende Maßnahmen fördert, teilt mit, dass ihr Klimabeauftragter Dr. Jochen Harnisch vom Weltklimarat (Intergovermental Panel on Climate Change, kurz: IPCC) an die Spitze der internationalen Autorengruppe des fünften Weltklimaberichts berufen ist. Er werde als "so genannter „Coordinating Lead Author“ in der Arbeitsgruppe III Fragen des internationalen Finanzierungsbedarfs, sowie geeigneter Finanzierungsinstrumente und -angebote zur Realisierung von weltweiten Umwelt- und Klimaschutzprojekten bearbeiten und diesen Berichtsteil verantworten." Der nächste Weltklimabericht soll Ende 2013 fertig sein.

Link: http://www.kfw.de/DE_Home/Presse/Pressearchiv/2010/20100727_36017.jsp

Österreichische Gletscher-Situation im Sommer 2010: schmelzen...

27.07.2010 21:02

26.7. 2010

Nachfolgender Artikel bei SCIENCE ORF berichtet über die Gletschersituation im Sommer 2010. Nach derzeitigem Stand ist ein weiterhin starkes Abschmelzen zu erwarten und nur die momentan kältere Phase hat das Schmelzen auf Gletscherniveau unterbrochen.

Link: http://science.orf.at/stories/1654694/

Weiterhin leicht gebremstes Eisschmelzen im Nordpolarmeer

27.07.2010 19:52

25.7. 2010

In einem Beitrag der WETTERZENTRALE zeigt eine Graphik die täglichen Eisverluste im Nordpolarmeer. Aus der roten Kurve ist ersichtlich, dass die Abschmelzrate im Juli 2010 im Vergleich zur gelben Linie (2007) deutlich abgenommen hat. Insgesamt bewegen sich die Eisverluste in etwa auf dem Niveau der Jahre 2009 und 2006. Das Abschmelzen wird etwa noch 6-7 Wochen andauern, bis dann eine abschließende Auswertung vorliegt.

Links: http://www.wzforum.de/forum2/read.php?6,1889245,1938411#msg-1938411

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?6,1889245

The Age Of Stupid, ein Doku-Drama zum Klimawandel

27.07.2010 05:12

24.7. 2010

Seit 3. Juni läuft in den Kinos "The Age Of Stupid", das im Stile eines Doku-Dramas einen Blick in das Jahr 2055 wirft und wie es aussehen könnte, wenn die Menschen in bisheriger Weise weiter mit ihrer Umwelt umgehen.

Link: http://www.ageofstupid.tao.de/

Im US-Senat scheitert das "Klimagesetz" vorläufig

26.07.2010 19:52

23.7. 2010

Im US-Senat ist der Versuch vorläufig gescheitert, ein Klimagesetz in Kraft zu setzen, das Schadstoffausstoß besteuert und Energieeinsparung belohnt. Die Mehrheit der demokratischen Senatoren reicht nicht aus, denn für ein Gesetz werden 60 von 100 Stimmen benötigt; die Demokraten verfügen aber nur über 58 Mandate. Nachfolgende Medien dokumentieren das Stagnieren weiterer Klimaschutzmaßnahmen.

Links: http://www.nzz.ch/nachrichten/international/us-klima-gesetz_auf_eis_gelegt_1.6836200.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,707996,00.html

http://de.news.yahoo.com/2/20100723/tpl-demokraten-im-us-senat-legen-obamas-ee974b3.html

ZDF-Beitrag zum Hitzesommer und zur Ölkatastrophe

26.07.2010 13:28

22.7. 2010

Das ZDF sendet bei "Maybrit Illner, Gluthitze hier, Ölkatastrophe dort" einen Beitrag, der zum Nachdenken anregt, ob es einen Zusammenhang zwischen den überdurchschnittlichen Temperaturen und bestimmten Naturkatastrophen mit der Klimaerwärmung geben könnte. Die Teilnehmerliste der Sendung unterstreicht die Richtung des Themas:

  • Norbert Röttgen (CDU), Bundesumweltminister
  • Mojib Latif, Meteorologe, Klimaforscher und Professor für Meereswissenschaften
  • Hans-Werner Sinn, Ökonom und Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung
  • Hannes Jaenicke, Schauspieler, Tier- und Umweltschützer, Autor - u.a. "Wut allein reicht nicht. Wie wir die Erde vor uns schützen können"
  • Hanna Poddig, Umweltaktivistin

Die Sendung kann per Link noch eine Woche lang angesehen werden.

Links: http://maybritillner.zdf.de/ZDFde/inhalt/19/0,1872,8091539,00.html

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite/#/beitrag/video/1096324/Gluthitze-hier,-%C3%96lpest-dort

Das Murmeltier profitiert von einem wärmeren Klima

22.07.2010 03:36

21.7. 2010

YAHOO schreibt in folgendem Onlineartikel unter Bezugnahme auf das Wissenschaftsmagazin "Nature", dass Murmeltiere aufgrund der Klimaerwärmung bessere Überlebensbedingungen vorfinden und demzufolge ihre Population vergrößern. "Die Nager seien ein weiteres Beispiel dafür, wie der Klimawandel die Natur beeinflusse, erklärte der Forscher Tim Coulson."

Links: http://de.news.yahoo.com/2/20100721/tts-klimawandel-sorgt-laut-studie-fuer-b-c1b2fc3.html

http://www.nature.com/news/2010/100721/full/news.2010.366.html

Frage nach einem Zusammenhang Hitze und Klimawandel

22.07.2010 00:36

20.7. 2010

Bereits vor einer Woche sendete der WDR 2 ein Interview mit einem der bekanntesten deutschen Klimaforscher, Professor Latif, bei dem es um die Frage ging, ob das aktuelle heiße Wetter in Deutschland etwas mit Klimaerwärmung zu tun habe. Professor Latif zieht diese Möglichkeit mindestens in Erwägung und bezieht sich dabei auf bestehende "Klimamodelle".

Link: http://www05.wdr.de/radio/wdr2/weltzeit/565418.phtml

Überblick über die Temperaturanomalien der Weltmeere.

21.07.2010 03:52

19.7. 2010

Nach der Hälfte des meteorologischen Sommers haben sich die Weltmeere der Nordhalbkugel erwärmt und streben ihrem jährlichen Temperaturmaximum entgegen. Der nachfolgende Link der WETTERZENTRALE zeigt die Abweichungen der Temperaturen, wobei blaue Farben ein zu kalt und gelb-orange Farben ein zu warm anzeigen. Auffallend ist beispielsweise, dass die Ostsee erheblich wärmer als normal ist.

Link: http://www.wzforum.de/forum2/read.php?6,1932680,1932718#msg-1932718

In China wird das Wasser knapp

20.07.2010 19:26

18.7. 2010

FRANZ ALT schreibt in seinem wöchentlichen Newsletter von einer drohenden Wasserknappheit in China. Drastische Maßnahmen der Wasserwirtschaft seien notwendig, "um das Milliardenvolk auch in Zukunft mit Trinkwasser versorgen zu können".

Link: http://www.sonnenseite.com/Aktuelle+News,China+trocknet+aus,6,a16415.html

Viel Energie für das Kühlen gegen die Hitze

20.07.2010 10:04

17.7. 2010

Der Klimaforscher Professor Schellnhuber weist auf einen höheren Energieverbrauch bei heißen Temperaturen hin, die das Kühlen benötige. Damit sei der Vorteil von milderen Wintern quasi aufgehoben. YAHOO und NACHRICHTEN.de  veröffentlichen nachfolgende Texte.

Links: http://www.nachrichten.de/panorama/Klimatologie-Hans-Joachim-Schellnhuber-Wissenschaftlicher-Beirat-der-Bundesregierung-Globale-Umweltveraenderungen-Jahresmitteltemperatur-Sonntagszeitung-cid_3304814/

http://de.news.yahoo.com/1/20100717/twl-experte-warnt-vor-hohem-energieverbr-dcf27d1.html

US Wetterdienst misst weltweite Rekordwärme im ersten Halbjahr

17.07.2010 12:56

16.7. 2010

Der US Wetterdienst NOAA veröffentlicht neue weltweite Temperaturrekorde für das erste Halbjahr 2010. Ein darauf bezogener SPIEGEL-Artikel nennt eine "Durchschnittstemperatur von Januar bis Juni von 14,2 Grad Celsius - 0,7 Grad mehr als das langjährige Mittel im 20. Jahrhundert", was ein Rekord sei. Außerdem werden weitere Details im Verhältnis zu den bisherigen Messreihen (vor allem der letzten 130 Jahre) genannt.

Links: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,706811,00.html

http://www.noaanews.noaa.gov/stories2010/20100715_globalstats.html

Prinz Charles prangert Klimaskeptiker an

17.07.2010 12:34

15.7. 2010

Prinz Charles äußert sich laut den RUHRNACHRICHTEN und NZZ ONLINE (CH) gegen die sogenannten Klimaskeptiker: "Was sie gegen die «überwältigenden Beweise» für die Erderwärmung vorbrächten, sei «Pseudo-Wissenschaft»". Seine Rede ist hier im englischen Orginal verlinkt.

Links: http://www.princeofwales.gov.uk/speechesandarticles/index.html

http://www.ruhrnachrichten.de/unterhaltung/leute/leute/art620,969939

http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/prinz_charles_attackiert_klima-skeptiker_1.6640924.html

Neues US-Klimaschutzgesetz vor der Beratung

17.07.2010 12:10

14.7. 2010

YAHOO und DER STERN berichten von einer in "der übernächsten Woche" bevorstehenden Beratungsrunde des neuen US-Klimaschutzgesetzes, das Regenerative Energien mehr fördern soll, um von fossilien Energieträgern loszukommen. Die Gesetzesinitiative wird vornehmlich von Demokraten, unter der Fürhrung von Barack Obama gelenkt.

Links: http://de.news.yahoo.com/2/20100714/tts-erste-beratungen-zu-us-klimaschutzge-c1b2fc3.html

http://www.stern.de/news2/aktuell/erste-beratungen-zu-us-klimaschutzgesetz-noch-im-juli-angestrebt-1583083.html